Nachhaltig Bauen mit Betonfertigteilen



Eine UN-Kommission definierte den Begriff der Nachhaltigkeit 1987 mit „den Bedürfnissen der heutigen Generation zu entsprechen, ohne die Möglichkeiten zukünftiger Generationen zugefährden, ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen.“ Innerhalb der europäischen Union werden etwa 40 % des Gesamtenergieverbrauchs für die Gebäudenutzung aufgewendet.
 
Das gewachsene Bewusstsein für die Rolle von Bauwerken bei der Erhaltung des empfindlichen Gleichgewichts zwischen Mensch und Natur hat die Nachhaltigkeit folgerichtig in das Zentrum des modernen Bauens und Entwerfens gerückt. Ein nachhaltiges Vorgehen führt zu langfristigen Vorteilen für die Gesellschaft in den drei Bereichen Ökologie, Ökonomie und Soziales.